Technische Daten

Schiffsdaten 
Bauwerft:Dresdener Maschinenfabrik und Schiffswerft AG, Dresden-Neustadt
Baujahr:1899/1900, Baunummer 565
Stapellauf:20.05.1900
Länge des Schiffes:57,20 m
Größte Breite des Schiffsrumpfes:4,48 m
Größte Breite über die Radkästen:8,38 m
Tiefgang min./max.:66,70 cm / 93,00 cm
Wasserverdrängung leer/voll:132,00 m³ / 191,00 m³
Max. Tragfähigkeit:59,00 t (davon max. 12 t Kohle)
Max. Schiffsgeschwindigkeit:14,5 km/h
Max. Fahrgäste:270 Personen
Register:BSR Lübeck, amtliche Schiffsnummer 5101270-D
  
  
Schaufelräder 
 Die Schaufelräder sind direkt mit der Kurbelwelle verbunden. Die Schaufeln sind beweglich.
Anzahl der Schaufeln pro Rad:9
Schaufelgröße:2 Blatt a 1.600 x 290 x 50 mm, Blätter übereinander angeordnet
Schaufelmaterial:Fichtenholz, da weniger Astlöcher als Kiefer
Äußerer Raddurchmesser:max 3.100 mm
  
Hilfsmaschinen 
  
Kesselspeisung:1 Dampfstrahlpumpe (Injektor)
 1 Duplexpumpe
 1 Kolbenpumpe
 Antrieb vom Exzenter der Kondensatnassluftpumpe, Leistung 2,25m“/h. Kann auch mittels Hebel von Hand bedient werden.
  
  
Rudermaschine:1 Zwillingszylinderdampfmaschine
Hersteller:Schiffswerft Dresden-Übigau, Baunummer 1317
Leistung:2,95 kW
  
Während der Schiffsverlängerung 1910 eingebaut:
  
Lenzeinrichtungen:1 Dampfstrahlsaugpumpe (Ejektor)
 1 Duplexdampfpumpe
 Es können sämtliche 5 Sektionen des Schiffes einzeln abgepumpt werden. Die Duplexdampfpumpe ist auch für Feuerlöschwasser und Kesselspeisung einsetzbar.
  
Toilettenspülung:1 Duplexdampfpumpe
 Zur Versorgung der Toiletten mit frischem Elbwasser
 1 Kolbenhilfspumpe, angetrieben vom Exzenter der Kondensatnassluftpumpe
  
Stromversorgung: 
24 V1 Gleichstromlichtmaschine
 angetrieben über Ketten- und Riementrieb von der Kurbelwelle der Hauptmaschine (nur für Beleuchtung)
 Leistung: 1kW
  
230 V1 Spilling-Dampfmotor, 1 Zylinder,
 Steuerung mit Kolbenschieber und einstellbarem Fliehkraftregler, nicht umsteuerbar
 Typ EK8, Lieferdatum 17.06.1947
 Besteller: Deutsche Werft / Taucher Flint - Hamburg
 1988 von Fa. Flint erworben und im RD KAISER WILHELM eingebaut
 Zylinder Ø 100 mm, Hub 80mm, Drehzahl erhöht auf 850 U/min
 Leistung 9,5 kW
 zum Antrieb eines Einphasensynchrongenerators der Fa. EME
 Typ WB 25/7-4TS-1.500 U/m,
 Leistung 7 kVA, 210-240 V, 50 Hz